Unser aktuelles Repertoire besteht aus folgenden Programmen:

Auf Wunsch erarbeiten wir auch für Sie Veranstaltungskonzepte, die Ihren Bedürfnissen angepasst sind. Sprechen Sie uns gerne an!

  • Im Spital. Von echten und eingebildeten Kranken

    An diesem Abend dreht sich alles um echte (und eingebildete) Kranke, skurrile Heilmethoden  – und den Umgang eines Hypochonders mit dem Lexikon der Hauskrankheiten. Das Verhältnis von Körper und Seele steht im Mittelpunkt der musikalischen Lesung „Im Spital. Von echten und eingebildeten Kranken“. An diesem Abend kommen die verschiedensten Figuren zu Wort: Besessene, Verwünschte, Ver-rückte, […]

  • Chuzpe. Tränen gelacht!

    Musikalische Lesung jüdischer Witze und Anekdoten So wird vom Fürsten Metternich berichtet, daß er den jüdischen Bankier Eskeles wieder einmal um eine größere Staatsanleihe anging und ihm beim Abschied als besonderen Huldbweis eine vertrauliche Mitteilung machte:  „Ich wollte Ihm noch etwas sagen, Eskeles. Man berichtet mir, daß sein Sohn Jakob sich in liederlicher Gesellschaft herumtreibt. […]

  • Begegnungen. Musikalische Lesung aus geretteten Büchern

    In Gedenken an die Bücherverbrennungen 1933 bietet das „ensemble lautwärts“ eine Lesung an, die den verfemten Schriftstellern ihre Sprache zurückgibt. Dabei werden die Autoren, welche nach dem Holocaust und NS-Regime ihre künstlerische Karriere fortsetzen konnten, oder deren Bücher mit Erfolg wieder aufgelegt wurden, nur zweitrangig behandelt [...]

  • Justinus Kerner – Die Heimatlosen (1816)

    „[…] Wie der Mond so durch das dichte Gezweig des Nussbaumes vor dem Hause schien, warf er vorüberziehende Gestalten auf die Wände des Gemaches. Serpentin dachte sich in ihnen lichte Geister, die in fliegenden Gewanden hinschwebten, spielende Meerfrauen, kristallhelle Blumen und Sterne. Seit seinem dritten Jahr immer in den Klüften dieser Gebirge, in der Nacht […]

  • Heimathafen

    In der musikalischen Lesung „Heimathafen“ rezitiert das „ensemble lautwärts“ Literatur, die die Sehnsucht nach der Ferne weckt. Texte, die sich selbst nach dem Horizont strecken. Aufbrechen, Unterwegs-Sein auf einer Fahrt, auf einer Lebensreise, Ziele suchen in der Welt und in sich, Ankommen als ein veränderter und doch derselbe Mensch: Umrahmt und unterstrichen von Musik können […]

  • Plitsch und Platsch

    Kinderlesung zum Thema „Die vier Elemente“ In Gestalt zweier Regentropfen – Plitsch und Platsch – werden Kindern im Kindergartenalter die vier Elemente näher gebracht. Plitsch und Platsch erkunden mit dem Wasserkreislauf die Welt, sie springen als Regentropfen aus einer Wolke, sickern unter die Erde, treffen dort eine Tulpenzwiebel und Regenwürmer. Sie schwimmen in einem Fluss, […]