Heimathafen

In der musikalischen Lesung „Heimathafen“ rezitiert das „ensemble lautwärts“ Literatur, die die Sehnsucht nach der Ferne weckt. Texte, die sich selbst nach dem Horizont strecken.
Aufbrechen, Unterwegs-Sein auf einer Fahrt, auf einer Lebensreise, Ziele suchen in der Welt und in sich, Ankommen als ein veränderter und doch derselbe Mensch: Umrahmt und unterstrichen von Musik können sich die Zuschauer auf eine rund einstündige Irrfahrt oder Odyssee, auf eine literarische Reise mit der Weite und der Heimat freuen.
Das Programm wurde für den Justinus-Kerner und Frauenverein Weinsberg entwickelt. Im Mittelpunkt stehen vor allem die Gedichte der Autorin Gisela Dreher-Richels und die ‚Reiseschatten‘ Justinus Kerners, einem Hauptvertreter der schwäbischen Romantik.